Kanu Club Graf Luckner
Willkommen > Aktivitäten 2013 > Vereinsanpaddeln
September 2017
<<     >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Vereinsanpaddeln

Vereinsanpaddeln beim Kanu Club „Graf Luckner“
10.05.2013

An Christi Himmelfahrt veranstalteten die Chamer Graf Luckner Kanuten ihr Anpaddeln. Nach einem Auftritt von Alexander Imm als „Trenck der Pandur“ beim Bezirksabpaddeln im letzten Jahr folgten nun die Waldmünchner Panduren der Einladung der Kanuten und begleiteten diese bei ihrem traditionellen Anpaddeln.

Wie in den vergangenen Jahren machten sich die Bootsfahrer mit dem Zug auf den Weg zur Einsatzstelle in Blaibach. Auf dem am Regen gelegenen Campingplatz in Blaibach wurden die Kanuten bereits von Martin Stelzl mit einem Weißwurstfrühstück erwartet. Anschließend gab es eine kurze Einführung für die Paddelneulinge. Danach konnten die Boote zu Wasser gelassen werden.

Bei angenehmen Temperaturen und einem Sonne-Wolken-Mix starten die Bootfahrer zur ersten Etappe von Blaibach nach Chamerau. Die Panduren testeten bereits zu Beginn der Tour die aktuellen Wassertemperaturen nach einer unfreiwilligen Kenterung. Auch im weiteren Verlauf der Kanufahrt erwiesen sich die Waldmünchner als wasserfest. Das felsige Teilstück „Urleiten“, mit flotter Strömung, meisterten jedoch alle problemlos. Nach einer Rutschpartie in der Chamerauer Bootsgasse kamen alle mehr oder weniger Nass an der Brotzeitstation in Chamerau an. Am Rastplatz in warteten bereits Fritzi, Karin und Michi mit einem liebevoll gedeckten Tisch auf die hungrigen Kanuten.

Mit neuer Energie versehen gingen die Bootfahrer wieder aufs Wasser. Kurz nach Chamerau waren bereits die Türme der Klosterkirche zu sehen, doch der Regen mäandert zwischen Chamerau und Cham stark, so dass noch 10 Kilometer zu bewältigen waren. Das Wehr, kurz vor dem Bootshaus, sorgte noch mal für eine feuchte Abwechslung und auch noch mal für ein letztes Bad für drei Panduren.

So erreichten alle, wenn zum Teil auch nass, aber ohne Verluste oder Verletzungen das Bootshaus, wo das Hüttenteam sie bereits mit Kaffe und Kuchen erwartete. Den Abschluss des ereignisreichen Tages bildete ein Grillabend.

Zur Galerie

 

 

Vereinsanpaddeln 2017 [mehr]

Jahresprogramm 2017 [mehr]

Kirtapaddeln 2016 [mehr]

Abpaddeln 2016 [mehr]

Heinz-Bauer-Ged�chtnisfahrt 2016 [mehr]

Bezirksfrauenfahrt 2016 [mehr]

Johannifeier 2016 [mehr]

Vereinsanpaddeln 2016 [mehr]

Saisonstart 2016 [mehr]