Kanu Club Graf Luckner
September 2017
<<     >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Frauenfahrt

Oberpfälzer Damen am Obermain
06. - 08.07.2012

Die 31. Oberpfälzer Frauenfahrt führte die Kanutinen nach Bad Staffelstein am Main.

Eine Herausforderung war bereits die Anfahrt zum Naturfreundehaus am Dornig. Ganz nach dem Motto „viele Wege führen zum Dornig“ erreichten die Damen ihr Ziel auf unterschiedlichsten Wegen. Auch von Schildern wie „für Anlieger frei“ ließen sich die Damen nicht abhalten, schließlich war ihnen das befahren der Straße ein Anliegen. Die Teerdecke endete nach wenigen hundert Meter, weiter ging es über den Schotterweg, der kurz darauf zum Feldweg wurde. Doch Doris war trotzdem davon überzeugt, dass dies der Weg sei, den Google Maps angezeigt hatte. Während sich Heide noch fragt wer nun diese Google Maps sei, stellte sich der Weg als Wanderweg heraus, den Emelindes BMW ohne größere Probleme meisterte, wenn man von den Ästen absieht, die später noch aus der Karosserie entfernt werden mussten. Etwas ungewöhnlich war es schon mit den Booten auf den Berg statt ans Wasser zu fahren, aber gegen Abend kamen alle wohlbehalten am 500 Meter hoch gelegenen Naturfreundehaus auf dem Dornig an.

Am Freitag wurde noch etwas durch den Kurpark von Bad Staffelstein geschlendert und das Plateau des Staffelberges erklommen, von den man eine tolle Aussicht in alle Himmelsrichtungen hatte.

Am Samstag stand nun paddeln auf dem Programm. Bei strömenden Regen wurden die Kanus in Hausen abgeladen. Doch bis die Umsetzaktionen beendet waren hatte auch Petrus ein einsehen und drehte den himmlischen Wasserhahn ab. Die Boote wurden zu Wasser gelassen und der Main überraschte gleich mit flotter Strömung. Wehre oder andere Hindernisse gab es auf dieser Strecke keine. Der sehr abwechslungsreiche Fluss führte an vielen Altwassern und einigen angegliederten Badeseen vorbei, mehrere Sohlschwellen sorgten für spritzige Einlagen zwischendurch. Nach einiger Zeit kam auch die Sonne wieder zum Vorschein und in Zapfendorf wurde im Biergarten eine wohlverdiente Pause eingelegt. Als die Oberpfälzer Damen ihre Kanus wieder bestiegen zogen dunkle Gewitterwolken auf und kurz darauf war in der Ferne bereits ein Grollen zu hören. Für die restliche Strecke war nun etwas Eile angesagt, um nicht doch noch ins Gewitter zu geraten. Aber auch diesmal hatten die Damen einen guten Draht nach oben und beendeten die 33 km lange Tour trockenen Fußes in Kemmern. Auch dieser Tag fand seinen Ausklang auf der Terrasse des Naturfreundehauses am Dornig.

Für den Sonntag wurde eine kürzere Strecke ausgewählt, die Tour begann in Ebensfeld und das Warten auf die Umsetzfahrzeuge wurde mit einer Flasche Sekt verkürzt. Die gute Laune der Paddlerinnen konnte auch ein Regenschauer nicht trüben und die Kanutinen genossen heute die Etappe bis Kemmern in aller Ruhe.

Den Abschluss der Oberpfälzer Frauenfahrt bildete wiederum ein gemeinsamer Biergartenbesuch.

Hier geht's zur Galerie

 


 

 

 

Vereinsanpaddeln 2017 [mehr]

Jahresprogramm 2017 [mehr]

Kirtapaddeln 2016 [mehr]

Abpaddeln 2016 [mehr]

Heinz-Bauer-Ged�chtnisfahrt 2016 [mehr]

Bezirksfrauenfahrt 2016 [mehr]

Johannifeier 2016 [mehr]

Vereinsanpaddeln 2016 [mehr]

Saisonstart 2016 [mehr]