Kanu Club Graf Luckner
Willkommen > Aktivitäten 2009 > Damit aus Umfaller kein Unfall wird - WASSERSPORT
November 2017
<<     >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Damit aus Umfaller kein Unfall wird - WASSERSPORT

2009-06-24

Sicherheitsschulung für Chamer Kanuten – Johannifeuer und Jugendzeltlager
VON KARIN SUFT

Viel geboten war am Wochenende bei den Graf-Luckner-Kanuten Cham (KC Cham). Die Sicherheitsschulung mit Ausbilder Gustav Dröse aus Regensburg fand großen Anklang. Außerdem fand das Oberpfälzer Jugendtreffen mit Zeltlager statt. Am Abend wurde das Johannifeuer angezündet Darüber hinaus sorgten die Mitglieder für deftige Schmankerl, denn es wurde ein Spanferkel am Spieß gebraten.

Übungsleiter Gustav Dröse bot eine professionelle Sicherheitsschulung. Seine Frau, die Ärztin Dr. Silke Dröse, unterstützte ihn und vermittelte ebenfalls lebenswichtige Handgriffe zur Rettung und Ersten Hilfe, wie Beatmung, stabile Seitenlage und Wiederbelebung.

Zuerst wurde „trocken“ geübt, nachmittags ging es dann auf das Wasser. Das Erlernte wurde auf dem Regen gleich beim Vereinsheim des KC Cham gefestigt. Dazu ließen sich die Teilnehmer ins Wasser fallen, simulierten das Kentern, übten das Bergen von mit Wasser vollgelaufenen Booten und Techniken, wie man als Schwimmer auf dem Wasser wieder ins Boot einsteigt, wenn ein helfender Kanufahrer beide Boote stabilisiert.

Zeitgleich waren auch Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 13 Jahren aus der ganzen Oberpfalz zum Jugendzeltlager bei den Chamer Kanuten zu Gast. Sehr viel Spaß hatten sie am Vormittag mit diversen Spielen. Aber auch am Nachmittag war einiges los, denn es ging ins Kehrwasser zur Technikschulung. Dabei wurden Fahren und das Schlingern in und aus der Strömung geübt. Natürlich stand auch eine längere Bootswanderung mit auf dem Programm.

Sehr viel Freude hatten die Schüler aus den Oberpfälzer Vereinen auch beim Zelten auf dem Vereinsgelände. Abends wurde das Johannisfeuer angezündet. Außerdem gab es Spanferkel vom Grill. Ein Wochenende also, das die Schüler bestimmt noch lange in Erinnerung behalten werden.

Doris Wutz, Vorsitzende des KC Cham, paddelt seit 25 Jahren. Sie schätzt die Ruhe, das intensive Erleben der Natur, die Unabhängigkeit und Zwanglosigkeit dieser Sportart. Jeder, ob 80 Jahre oder schon im Kleinkindalter, könne sie ausführen. Seit fünf Jahren leitet sie den Verein. Besonders begeistert Doris Wutz das soziale Umfeld, die Vereinsabende und das gemütliche Zusammensein im KC Cham, der derzeit 112 Mitglieder umfasse. Neueinsteiger sind jederzeit willkommen und werden von den Mitgliedern eingewiesen. Schwimmen solle man aber unbedingt können.

Kirtapaddeln 2017 [mehr]

Vereinsanpaddeln 2017 [mehr]

Jahresprogramm 2017 [mehr]

Kirtapaddeln 2016 [mehr]

Abpaddeln 2016 [mehr]

Heinz-Bauer-Ged�chtnisfahrt 2016 [mehr]

Bezirksfrauenfahrt 2016 [mehr]

Johannifeier 2016 [mehr]

Vereinsanpaddeln 2016 [mehr]

Saisonstart 2016 [mehr]