1.-Mai-Fahrt der Chamer Kanuten

 

 
Biergartenbesuch

 
Start in Chamerau

 
Paddeln auf dem Regen

 
Am Altenstädter Wehr

 
Aufwaermen am Lagerfeuer

Am 1. Mai trafen sich die „Graf-Luckner“-Kanuten zu ihrer traditionellen 1.-Mai-Fahrt. 

Vor Beginn der Kanutour stärkten sich die Paddler im Biergarten in Chamerau. Anschließend machten sich die Kanuten bei einem Sonne-Wolken-Mix auf zur 12 Kilometer langen Paddeltour nach Cham. 

Kleine Schwälle und auch das Altenstädter Wehr wurden von allen ohne Probleme gemeistert. Dank einiger Spritzattacken kamen trotzdem nicht alle trocken am Vereinsheim an. Am Lagerfeuer konnten sich aber alle nassen Paddler wieder aufwärmen.